Stellenausschreibung

Project Manager

(w/m/d)

Standort 1010, 30 bis 40 h/Woche, Eintritt ab sofort möglich

Im Kompetenzzentrum Sicheres Österreich (KSÖ) sind wir auf die Herausforderungen der Inneren Sicherheit von heute und morgen spezialisiert. Als gemeinnützige Stakeholder-Plattform verbinden wir die Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Interessensvertretungen und Sicherheitsforschung. Uns geht es darum, mit diesen und für diese wirksame Impulse in vier Themen zu setzen: Cybersicherheit, Sichere Digitalisierung, Gewaltprävention und Krisenmanagement. Außerdem erweitern wir derzeit unsere Aktivitäten um Spezialausbildungen zu diesen sicherheitsrelevanten Herausforderungen.

Zur Erweiterung und Verstärkung unseres Teams wollen wir Sie für unsere inhaltliche Arbeit gewinnen.

Das sind die Aufgaben:

  • Unterstützung bei der inhaltlichen Arbeit und Expertise
  • Durchführung präziser fachspezifische Recherche und Erstellung von Factsheets
  • Mitarbeit bei inhaltlichen Diskussions- und Arbeitsprozessen

Das bringen Sie mit:

  • Persönliches Interesse für die Themen der Inneren Sicherheit
  • Ausbildungsabschluss äquivalent zu einem Bachelor (oder höherwertig)
  • Drei Jahre fachnahe Berufserfahrung
  • Ausgezeichnete Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Wir bieten eine gehaltliche Einstufung je nach individueller Qualifikation analog zum Vertragsbediensteten-Schema der Republik Österreich. In der täglichen Arbeit verbinden wir Teamspirit und Gestaltungsfreude mit großer Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung samt zeitgemäßer Homeoffice-Policy.

Kontakt:
Dr. Alexander Janda
Generalsekretär
KSÖ - Kompetenzzentrum Sicheres Österreich
1010 Wien, Weihburggasse 18/12
janda@kompetenzzentrum-sicheres-oesterreich.at