Cybersicherheit für alle

Wissen ist Macht. Das ist den Cyberkriminellen klar. Kennen sie Ihre Zugangsdaten, so können sie sich rasch Ihres Bankkontos, Ihrer Kundendaten oder Ihres Social-Media-Profils bemächtigen. Wie man sich zur Wehr setzt, wird bei großangelegten Cyber-Planspielen unter Teilnahme von Behörden und Großunternehmen der kritischen Infrastruktur geübt. Das KSÖ setzt sich zusätzlich zum Ziel, auch KMUs und Einzelunternehmer*innen den Weg zum wirksamen Schutz der eigenen digitalen Ressourcen zu ermöglichen.

Cybersicherheit wird häufig als ein stark technik-lastiges Thema betrachtet. Dabei beruht der digitale Selbstschutz nicht nur auf technischen Maßnahmen, sondern auch auf psychologischer und kognitiver Integrität. Klein- oder Einzelunternehmer*innen übernehmen einen wesentlichen Teil der Verantwortung für die eigene digitale Sicherheit, indem sie Grundkenntnisse über die Methoden und Tricks von Cyberkriminellen erwerben. Dieser Wissensvorteil wirkt langfristig, muss allerdings laufend aktualisiert werden.

Dieses Video stellt einen Versuch dar, die ersten Grundinformationen zum digitalen Selbstschutz auf eine einfache und anschauliche Weise zu vermitteln. Der Ansatz des KSÖ war, dem Thema seine Komplexität zu nehmen. In einfachen Bildern und Botschaften wird das Wichtigste zum Thema Cybersicherheit vermittelt. Damit Digitalisierung für alle funktioniert!